seilbahn.net | Themenbereiche | Skischulen/Skiverleih | 2009-06-17

111 m langes SunKid Förderband mit Galerie Förderbandüberdachung in Ulten:

Mit dem SunKid Zauberteppich auf die Schwemmalm

Die Wintersaison 2009 bringt zahlreiche Innovationen auf die Schwemmalm. Neben der neu errichteten 8er-Kabinenbahn entstand unterhalb der Bergstation ein neuer Anfängerbereich. Dort steht den Ski- und Snowboardfahrern ein innovatives SunKid Zauberteppich Förderband für den Wiederaufstieg zur Verfügung, welches zusätzlich als Rückbringeranlage verwendet wird. Mit einer Länge von 111 Metern und der Galerie Förderbandüberdachung wird dieser Zauberteppich zum optischen Highlight auf der Schwemmalm. Umringt von einer atemberaubenden Bergkulisse auf 2.000 Metern Seehöhe, wird aus der Fahrt mit dem Zauberteppich ein faszinierendes Erlebnis!

Anfänger profitieren vom neuen Angebot

Der SunKid Zauberteppich wird vorwiegend von Ski- bzw. Snowboardanfängern genutzt. Die ersten Schritte auf Schnee sind bekanntlich die Schwierigsten, da profitieren die Anfänger von einer einfachen und leichten Aufstiegshilfe. Aus diesem Grund entschied man sich auf der Schwemmalm für ein SunKid Förderband.

Der 111 Meter lange Zauberteppich erreicht durch einen 18,5 KW starken Antriebsmotor die theoretische Kapazität von 1.400 Ski- bzw. Snowboardfahrern in der Stunde. Zusätzlich entschieden sich die Betreiber der Ultner Ski- und Sesselbahnen GmbH für die SunKid Galerie Förderbandüberdachung. Die SunKid Galerie kann bei jedem Modell des SunKid Zauberteppichs installiert und auch bei bereits bestehenden Anlagen nachgerüstet werden. Durch die bewährte Modulbauweise stellt konkaver und konvexer Geländeverlauf für die SunKid Galerie kein Hindernis dar. Dieses Highlight dient nicht nur als optischer Blickfang in jedem Skigebiet sondern hat zahlreiche Vorteile für den Betrieb und die Wartung des SunKid Zauberteppichs. So werden die Passagiere vor Schnee, Regen, Wind und Kälte geschützt. Für den Betreiber entfällt die Schneereinigung vor der Inbetriebnahme.

Vom Bergrestaurant zur Bergstation

Nicht nur die modernen Anlagen auf der Schwemmalm lassen die Gäste ins Schwärmen kommen, sondern auch die hervorragende Gastronomie. Bisher jedoch, konnten die Besucher des Bergrestaurants Schwemmalm nur zu Fuß retour zur Bergstation der Kabinenbahn. Durch den neuen Zauberteppich haben die Gäste nun die Möglichkeit diese Strecke einfach und bequem zurückzulegen. Diese Rückbringerlösung wird von den Gästen sehr gut angenommen und der neue Service steigert die Zufriedenheit der Gäste.

Mit dem 111 Meter langen SunKid Zauberteppich wurden zwei Projekte durch eine innovative Lösung erfolgreich abgeschlossen. Die ersten Erfahrungen waren bereits überzeugend, ob große oder kleine Gäste, alle waren fasziniert und begeistert, das neue SunKid Förderband nutzen zu können.

Beschreibung SunKid Galerie Förderbandüberdachung:

  • Modulbauweise bei der der schwerste Teil 25 kg wiegt. Dadurch kann die gesamte Galerie von zwei Personen auf- und abgebaut werden.
  • Durchfahrtsbreite max. 2,2 m  – Innenhöhe 2,3 m
  • Ein- und Ausgänge alle 1,8 m mit einer Durchgangsbreite von 1,2 m, welche mit selbstaufrollenden Planen in hochwertiger LKW-Planen-Qualität verschlossen werden können.
  • speziell konstruiertes und angefertigtes Aluminiumprofil mit folgenden Vorteilen
    • geringes Gewicht (ein Modul hat 25 kg Gewicht – kann von einer Person bewegt werden)
    • hohe Belastbarkeit (Windgeschwindigkeiten bis zu 185 km/h, Schneelast bis zu 1m)
    • Polycarbonat-Scheiben können ohne Bohrungen und Verschraubungen fixiert werden
  • hochwertige UV-beständige Polycarbonat-Scheiben (Stärke 3 mm)
  • Verbindungskuppel zwischen den Aluminium-Modulen ermöglicht Anpassung an konkaven und konvexen Geländerverlauf bis zu +/- 5 % pro 3 m
  • Beidseitige 40 cm Gangway-Verbreiterung in bewährter SunKid Standardausführung – solide Metallausführung mit hochwertiger Schneevliesbeklebung
  • Robuste, verzinkte Seitenwangen, die 20 cm über Förderband- und Schneeniveau verlaufen und eventuellen Beschädigungen an den Polycarbonat-Scheiben durch Schneeräumung, Pistengeräte und Wintersportausrüstung vorbeugen.
  • Verriegelbare Abschlusstüren aus hochwertiger Aluminium-Profil-Konstruktion
  • Optische Aufwertung (Planen können in sämtlichen RAL Farben geliefert werden)
  • Kann auch bei bereits installierten Förderbändern nachgerüstet werden

Sollten Sie Interesse an einer Projektbesichtigung haben, so steht ihnen das Team von SunKid jederzeit gerne zur Verfügung.

Für nähere Informationen:

Ulter Ski- und Sesselbahnen GmbH
Dorf 154
39016 St. Walburg
ITALY
Tel.: +39(0473)795390
Fax: +39(0473)795049
Email: info@schwemmalm.com
Web: www.schwemmalm.com

SUNKID Skilift- Fördertechnik GmbH
Industriezone 39
A-6460 Imst
Tel.: +43/5412/68131
Fax: +43/5412/68132
Email: office@sunkid.at
Web: www.sunkid.at




Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense