seilbahn.net | Themenbereiche | Skischulen/Skiverleih | 2018-12-28

Bründl-Gruppe und Intersport gehen künftig getrennte Wege

INTERSPORT ist Österreichs führender Sportfachhändler. Die Bründl Gruppe betreibt aktuell 26 Shops mit 550 Mitarbeitern an neun Standorten in Österreich. Seit der Gründung des ersten Bründl Shops 1970 verbindet Intersport und die Bründl Gruppe eine erfolgreiche Partnerschaft. Nun trennen sich jedoch die Wege der beiden langjährigen Partner. Die Bründl-Gruppe löst sich mit 01.09.2019 von der Marke INTERSPORT und wird künftig als eigenständige Marke unter Bründl Sportsseine Strategie als unabhängiger, erlebnis- und serviceorientierter Premium-Sportfachhändler weiterführen.

„Wir respektieren diese unternehmerische Entscheidung, der Schritt erfolgte in gegenseitiger Wertschätzung und Hochachtung. Hans Bründl, der Gründer von INTERSPORT Bründl, ist eng mit der Erfolgsgeschichte von INTERSPORT verbunden. Die Bründl-Gruppe war fast 50 Jahre lang ein Partner, der Innovationen geprägt und damit die ganze Gruppe positiv beeinflusst hat. Daher wünschen wir Christoph Bründl und seinem Unternehmen alles Gute für die Zukunft.“, erklärt INTERSPORT-Geschäftsführer Thorsten Schmitz.

„INTERSPORT ist eng mit der Geschichte unseres Familienunternehmens verbunden. Gemeinsam haben wir die letzten fünf Jahrzehnte den heimischen Sportartikelhandel maßgeblich beeinflusst und bewegt. Darauf blicken wir mit Stolz zurück! Nun ist es jedoch an der Zeit, unsere eigenen Wege zu gehen. Bründl steht für besondere Menschen und herausragende Produktkompetenz, für Einkaufserlebnisse in architektonisch außergewöhnlichen Shops, beste Beratung und noch mehr Service. Das sind die Bründl Magic Moments, das sind unsere Stärken. Auf diese wollen wir uns künftig noch mehr konzentrieren und diese unseren Kunden und Gästen vermitteln. Dazu gehört auch eine eigenständige unabhängige Marke“, erklärt Christoph Bründl, Geschäftsführer und Eigentümer der Bründl-Gruppe den Schritt, sich von Intersport zu trennen.

INTERSPORT befindet sich in der aktuellen Marktsituation in einer Top Position, das Umsatzwachstum liegt zurzeit bei 15%.

Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense