seilbahn.net | Themenbereiche | Skischulen/Skiverleih | 2019-02-19

Montana: Neukunde Intersport Fleiss

Bad Hofgastein - ein Projekt der Superlative! Nach 30-jähriger Zusammenarbeit mit einem Marktbegleiter ist Intersport Fleiss durch ein Projekt der Superlative zu MONTANA gewechselt.

Shop, Skiverleih, Depot und Skiservicewerkstätte wurden komplett in Zusammenarbeit mit MONTANA gestaltet und umgesetzt. Inhaber Gerhard Fleiss hat schon früh auf den Skiservice gesetzt: „1984 hatten wir die erste Steinschleifmaschine im Pongau und 2003 kam der erste Schleifroboter ins Gasteinertal. Der Stellenwert für den Skiservice ist bei uns sehr hoch – wir wollen den besten Skiservice im Tal anzubieten.“

Interview mit Gerhard Fleiss, Intersport Fleiss in Bad Hofgastein

Seit wann seid ihr im Skiservice tätig? 
1984 hatten wir die erste Steinschleifmaschine im Pongau und 2003 kam der erste Schleifroboter im Gasteinertal

Unternehmensphilosophie 
Der Kunde ist bei uns König und wir wollen den besten Service im Tal anbieten 

Welchen Stellenwert hat der Skiservice? 
Über unseren Skiservice sind wir bekannt geworden, deshalb hat er für uns einen besonders hohen Stellenwert! 

Welche MONTANA Anlagen sind im Einsatz? 
Einen Blue Pearl Serviceroboter und einen P-Tex Speedmaster, sowie abs Aufbewahrungs- und Depotsysteme 

Seit wann besteht die Zusammenarbeit mit MONTANA?
Wir haben nun zum Saisonstart zu MONTANA gewechselt, weil wir von den Produkten voll überzeugt sind.








Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense