seilbahn.net | Themenbereiche | Tourismus/Gastro | 2019-05-20

Brunni-Bahnen Engelberg AG - Umbau Bergrestaurant Ristis

Am 11. Mai 2019 nahmen die Brunni-Bahnen ihren täglichen Betrieb wieder auf. Seit dem Abschluss der erfolgreichen Wintersaison wurde während acht Wochen der Sessellift revidiert, die Tragseile der Luftseilbahn zu einem neuen Auflagepunkt geschoben und der Umbau des Berglodge Restaurants Ristis vorangetrieben. Die Eröffnung des heimeligen Bijous mit vorbildich nachhaltiger Energieversogung erfolgt planmässig Mitte Juni. Bis dahin können sich die Besucher in der Brunnihütte und beim Yeti-Park verpflegen.

Der Umbau des Bergrestaurants ist ein Meilenstein in der noch gästeorientierteren und nachhaltigeren Ausrichtung des Unternehmens. Die Investition von rund CHF 3 Mio. bringt eine Effizienzsteigerung und Optimierungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht und bezüglich der Energieversorgung der Brunni-Bahnen Engelberg AG. Die grosse Investition ist Teil der Strategie, die Qualität, Familienfreundlichkeit und Nachhaltigkeit weiter auszubauen.

Das hellere, noch gemütlichere und modulare Raumkonzept des Restaurants mit Bedienung und Selbstbedienung, mehr Platz für Einzelgäste, Gruppenanlässe und Feste sowie die Umwandlung des Kiosks in einen Shop entsprechen den heutigen Gästebedürfnissen. Die Familien- und Genusskompetenz werden erhöht. Gleichzeitig werden auch die Betriebsabläufe verbessert, damit die Gäste noch rascher und professioneller bedient werden können. Mit dem Wechsel von Öl auf Pellets als Energieträger bei der Heizung und der Verwendung von Solarziegeln gehen die Brunni-Bahnen mit der Zeit. Das Bergrestaurant ist aber auch ein Solar-Kraftwerk mit einer Leistung von 100 kWp. So kann es seinen eigenen Strombedarf nicht nur abdecken –es trägt auch einen namhaften Beitrag zur Versorgung des gesamten Unternehmens mit erneuerbarer Energie bei. Die Unternehmung unterstreicht mit der Investition ihr Engagement als Klimapionier und einziges klimaneutrales Bergbahnunternehmen der Schweiz. 

Beim Angebot setzt das Restaurant auf Bewährtes. So bietet die Speisekarte einen ausgewogenen Mix von Klassikern und regionalen Spezialitäten. Die Wünsche von Geniessern, Aktiven wie Familien können erfüllt werden. Nach dem Prinzip „Nomen est omen“ wird die Ausgabe von Brunni-Quellwasser aus einem Naturstein-Brunnen inszeniert.

Die Umbauarbeiten sind bisher im Zeitplan, einzig bei der Dachsanierung haben die häufigen und intensiven Schneefälle zu Verzögerungen geführt. Küchengeräte, Buffets, Gestelle und das Mobiliar werden eingebaut und platziert, sodass die Eröffnung des neuen, noch komfortableren Berglodge Restaurant Ristis – der Logenplatz von Engelberg – Mitte Juni 2019 vorgenommen werden kann.

Luftseilbahn Engelberg – Ristis und Sessellift Ristis – Brunnihütte täglich ab 11.05.19 in Betreib für Fahrten zum Ausgangspunkt von aussichtsreichen Wanderungen, ins Familienparadies mit Globis Alpenspielplatz, Globi-Schatzsuche und Rodelbahn oder den Genuss des Bergfrühlings mit allen Sinnen.

Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense