seilbahn.net | Projekte | Zukunft | 2020-03-05

Poma gewinnt Auftrag für Stadseilbahn Grenoble

Die Gondelbahn wird Saint Martin le Vinoux mit Fontaine verbinden. Mehrere Zwischenstationen sind geplant.

Ziel 2023
Das Projekt hat einen Auftragswert rund 57 Millionen Euro und wurde vom Poma-Projekt in Médellin, Kolumbien inspiriert. Das Projekt sollte bis 2023 umgesetzt werden.

"Wir sind sehr stolz, in Europa, in Frankreich, in Grenoble zu bauen. Nachdem wir überall auf der Welt Seilbahn realisiert haben, ist Grenoble wirklich ein großer Schritt für das Unternehmen", erklärt Jean Soucha, CEO von POMA








Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense