seilbahn.net | Themenbereiche | Skischulen/Skiverleih | 2020-03-10

MONTANA Depotsystem

Individuelle Lösungen für jedes Anforderungsprofil
Das System bietet aufgrund der eingesetzten Werkstoffe fast unbegrenzte Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten.
Es besteht die Wahl folgender Werkstoffe:
  • Korpus aus HPL – das heißt High Pressure Laminate. Diese Laminate bestehen aus einer Vielzahl Schichten Papier mit einer speziellen Kunstharz-Beschichtung, die unter hohem Druck und Temperatur zusammengefügt und mit einer Deckschicht verpresst wurden. Durch den hohen Pressdruck entsteht eine geschlossene, porenfreie Oberfläche.
    HPL-Oberflächen sind ideal für den Depotbereich, denn sie sind überaus strapazierfähig, kratz- und stoßfest, schmutzunempfindlich, lichtecht und gegen haushaltsübliche Chemikalien resistent. Schneewasser, feuchte oder trockene Hitze hinterlassen keine Spuren.
  • Korpus aus 1.0/1,5 mm starken Metall – verzinkt und pulverbeschichtet
  • Türen aus HPL, Edelstahl, Aluminium, Sicherheitsglas oder besonders stabilem doppelwandigen Metall-Sandwich
Das Resultat ist eine schon bei der Bedienung eindeutig hochwertige Produktlösung, die besonders auf Dauerhaftigkeit und Design ausgelegt ist. Es können alle bislang eingesetzten Schliesstechnologien eingesetzt werden. Viele Optionen für Antirutsch-Applikationen, Heizung etc. sorgen für eine individuelle Ausführung.






Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense