seilbahn.net | Themenbereiche | Wirtschaft | 2020-11-20

Alturos: Photofalle und Photoprint für Mont 4 Zipline

100 Kilometer pro Stunde, 1.400 Meter Länge und 383 Meter Höhenunterschied – bei der Mont 4 Zipline im 4 Vallées  ist Nervenkitzel garantiert. Dank der Skiline Photofalle, kombiniert mit dem bewährten Skiline Photoprint Terminal, gibt es jetzt auch das perfekte Erlebnisfoto am Ziel.

Die Bergbahngesellschaften Téléverbier und NV Remontées Mécaniques haben eine Seilrutsche über den Tortin-Gletscher realisiert und Alturos Destinations mit der Inszenierungslösung der Photofalle sowie dem Photoprint Terminal beauftragt. Diese Anlage ist mittlerweile bereits die 6. Realisierung im Alpenraum seit dem Start der Produktion im Juli.

Die Mont 4 Zipline ist ein Highlight unter den Attraktionen und hat mit 3.300 Meter den höchstgelegenen Zipline Start der Welt. Die Abfahrt endet bei der Station Les Gentianes, wo die Skiline Photofalle automatisch Bilder bei der Zieleinfahrt macht. Diese Bilder sind beim Terminal, welches mit einer Photoprint Lösung ergänzt ist, abholbereit. Die Gäste können nach der Fahrt ihren emotionalen Moment in Form von einem ausgedruckten und auch digitalen Bild verewigen. Es zeigt sich, dass Gäste auch in Zeiten von Whatsapp, Instagram und Co. die Bilder trotzdem noch ausgedruckt in den Händen halten wollen. Das Photoprint Terminal ist die perfekte Erweiterung für die beliebte und bewährte Skiline Photofalle. Diese kann zudem auch mit weiteren Produkten aus der Skiline-Palette ergänzt werden wie: Photopoint, Speedcheck oder Photostart.


Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense