seilbahn.net | Themenbereiche | Skischulen/Skiverleih | 2019-07-02

Sunkid: Der Zauberteppich auf den Spuren der Mayas

Inmitten des Hochlands von Guatemala, einem ehemaligen Siedlungsgebiet der Mayas, fand ein Sunkid Zauberteppich der neuesten Generation seine Heimat.

Um den Bewohnern und Touristen des Departamentos Retalhuleu ein weiteres Abenteuer anzubieten, hat das Irtra-Institut den Freizeitpark Xejuyup eröffnet. Das Wort Xejuyup bedeutet in Quiché und Cakchiquel „am Fuße des Hügels“. Das große Highlight im neueröffneten Freizeitpark ist eine Tubinganlage inklusive dem allbewährten Sunkid Zauberteppich. Die Gäste werden mit dem 66 Meter langen Zauberteppich auf eine Höhe von 13,7 Metern gebracht und können anschließend mit den Tubes die Matten heruntersliden. Daneben gibt es noch zahlreiche andere Attraktionen wie Themenunterkünfte, Angelgebiete, Reitmöglichkeiten, Mountainbike-Strecken, ein interaktiver Bauernhof, oder ein künstlicher See.

Der Freizeitpark Irtra wurde schön in die Natur eingebettet und befindet sich vier Autostunden entfernt von Guatemala-City. Das Ziel ist es, allen Besuchern unvergessliche Abenteuer in Kombination mit der Mystik der Natur zu bieten, unterstreicht Ricardo Castillo, Präsident des Verwaltungsrates von Irtra. „Hier können wir mit der charakteristischen Vegetation der Region, unzähligen wunderschönen Vögeln zusammenleben und gleichzeitig Aktivitäten wie Angeln, Reiten und Abenteuer genießen. Für diejenigen, die gerne Adrenalin spüren und starke Emotionen erleben, haben wir mit der Tubinganlage und der idealen Aufstiegshilfe, dem Zauberteppich, einzigartige Attraktionen“, sagte Castillo.

Dieses Projekt unterstreicht wieder einmal die Bandbreite und vielseitige Nutzbarkeit des Zauberteppichs. Sunkid konnte bereits über 3.500 Anlagen in über 70 Ländern erfolgreich installieren.







Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense