seilbahn.net | Themenbereiche | Pisten | 2019-08-27

PRINOTH und die FIS

Eine Kooperation mit Tradition erweitert ihre Zusammenarbeit

PRINOTH ist schon seit Langem offizieller Service Provider des internationalen Ski-Verbands FIS für die Disziplinen Freestyle-Skiing und Snowboarding. Zudem Gastgeber des Formats „FIS Course Designer und Builder Clinic“ und weltweit Partner zahlreicher Skigebiete in der Ausrichtung von FIS Weltcups – Ski Cross und Boarder Cross. Erst kürzlich wurde die Partnerschaft zwischen PRINOTH und der FIS aufs Neue verlängert - 2019 werden nun erstmalig gleich zwei FIS Konferenzen gemeinsam mit PRINOTH ausgerichtet.

FIS Nordic Seminar und FIS Course Designer und Builder Clinic

Das Wochenende vom 27./28. September 2019 steht ganz im Zeichen perfekter Pisten. Bei heuer gleich zwei Seminaren kommt das gebündelte Expertenwissen zusammen: PRINOTH unterstützt das FIS Nordic Seminar und zum wiederholten Male die FIS Course Designer & Builder Clinic. Die FIS verfolgt die ständige Optimierung der Rennstrecken unter den Gesichtspunkten Sicherheit und Effizienz in der Bau- und Wettkampfphase und treibt die Entwicklung des Sports konsequent voran. Darüber hinaus erfordert die Gestaltung von sicheren und zugleich fordernden Kursen, Rennstrecken & Parks hochmoderne Gerätschaften. Hier kommt die PRINOTH-Technologie ins Spiel: u.a. der NORDIC LINER für die ideale Loipenspur und die X-Features für höchste Präzision und erweiterten Bewegungsraum der Anbaugeräte.

Internationale Experten zu Gast in Sterzing

PRINOTH-Fahrzeuge zeichnen sich durch ihr effizientes Bedienkonzept aus: eine Joystick-in-Joystick-Steuerung ermöglicht in Kombination mit dem multifunktionalen Hydrauliksystem die gleichzeitige Bedienung aller wichtigen Funktionen. Die PRINOTH X-Flotte bietet einen erweiterten Bewegungsraum von Schild und Fräse, sowie hohe Wendigkeit und Präzision der Maschinen. Dadurch erreicht man ein effizientes Bauen der Features und somit eine hohe Qualität im Park.

Die FIS entschied sich daher für die enge Zusammenarbeit mit PRINOTH, um das Wachstum der Freestyle & Skicross-Disziplin gemeinsam zu fördern. Im Herbst 2019 wird nun bereits zum sechsten Mal die FIS Course Builder and Designer Clinic im PRINOTH Hauptsitz in Sterzing ausgerichtet werden. Das FIS Nordic Seminar wird zeitgleich in Seeboden, Österreich, stattfinden.








Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense