seilbahn.net | Themenbereiche | Wirtschaft | 2019-09-10

Internationaler Skiareatest: Festl im Stiegenhaushof

Am Wochenende lud Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger mit seinen Vizepräsidenten Harald Posch und Charly Knes zum traditionellen Team-Hoagascht nach Schwendau in die Edelbrennerei Stiegenhaushof. Unter dem Motto „Rückblick, Danke & Vorschau“ tauschten sich die über 40 Mitarbeiter und Partner aus. 
Martin Fankhauser gab bei einem Rundgang Einblicke in seine Schaubrennerei und in sein Hobby, die Schafzucht. 
 
Die Gäste verbrachten einen schönen Nachmittag im Stiegenhaushof, ein nettes Beisammensein bei einer zünftigen Jause und edlen Bränden. 
 
Der Internationale Skiareatest ist ein anonymer Qualitätscheck mit umfassenden Testkriterien. Das Skiareatest-Team nimmt Skigebiete und Tourismusdestinationen im europäischen Alpenraum unter die Lupe. Die Mitglieder des Internationalen Skiareatests bewerten mit Know-how, Objektivität, Seriosität und Erfahrung die teilnehmenden Unternehmen. 
 
Der Internationale Skiareatest hat sich mittlerweile zu einer Premium-Marke entwickelt und dient zur ständigen Weiterentwicklung der Qualität, Sicherheit und der Angebote im Alpentourismus. 
Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger bereitet sich mit seinem Team bereits auf die Wintersaison 2019/20 vor und es gibt in der kommenden Saison ein Jubiläum zu feiern: 25 Jahre Internationaler Skiareatest! 
 
Skiareatest-Verleihungen 
 
Die Sieger des anonymen Qualitätschecks der Sommersaison 2019 werden Anfang November vom Internationalen Skiareatest mit den begehrten Sommer-Awards im Casino Innsbruck in Tirol prämiert. Und das Ergebnis der Wintersaison 2019/20 wird im Mai 2020 bei der Jubiläums-Skiareatest-Verleihung am Achensee verkündet. Da werden die Besten der Wintersaison mit den Winter-Awards und Gütesiegeln prämiert. Bei einer Rundfahrt mit zwei Schiffen im Koppelverband über dem wunderschönen Achensee in Tirol werden die Ergebnisse bei einem „Sieger-Brunch“ bekannt gegeben.


Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense