seilbahn.net | Themenbereiche | Karriere | 2019-09-26

Paznaun – Ischgl sorgt mit CREW Cards für höhere MitarbeiterInnenbindung

#bestplacetowork

Das großartige Feedback des Pilotprojekts „Ischgl CREW“ im vergangenen Jahr hat den Tourismusverband Paznaun – Ischgl dazu angehalten, das MitarbeiterInnenprojekt auf das gesamte Paznaun auszuweiten. Ab der Wintersaison 2019/20 wird es auch in Kappl, See und Galtür die kostenlosen CREW Cards für Beschäftigte aller Branchen geben. Die CREW Card ist für wiederkehrende und neue MitarbeiterInnen das Ticket zu Ermäßigungen für Seilbahnen, Freizeiteinrichtungen, Skiverleih und vielem mehr. Auch Kooperationen mit saisonal gegenläufigen Destinationen, die den Saisonarbeitskräften eine nahtlose Beschäftigungsmöglichkeit bieten sollen, werden vorangetrieben. Insgesamt soll dieses Maßnahmenpaket die Lebensqualität für alle Arbeitenden, ob einheimisch oder auswärtig, steigern und die Personalsuche, für die im Paznaun beheimateten Betriebe erleichtern.

Das Pilotprojekt Ischgl CREW wird für 2019/2020 ausgeweitet. Seit je her achtet die Region Paznaun – Ischgl darauf, nicht nur für Gäste, sondern auch als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Mit der Initiative Ischgl CREW, wo jede/r MitarbeiterIn eine kostenlose Ischgl CREW Card und ein Ischgl CREW Book ausgehändigt wurde, konnte durch die damit verbundenen Angebote, Rabatte und Infos die Lebens- & Freizeitqualität der Beschäftigten im letzten Winter bereits gesteigert werden. Good News für Galtür, Kappl und See – ab der kommenden Wintersaison soll sich dieser Effekt noch weiter erhöhen, die CREW wird auf das gesamte Paznaun ausgeweitet! Auf die „CREW“ in Ischgl, Galtür, Kappl und See warten insgesamt 260 CREW Benefits von 170 Betrieben. Diese sollen für die MitarbeiterInnen in der Region attraktive Möglichkeiten in ihrer Freizeit zu den besten Bedingungen gewährleisten sowie eine tiefergehende MitarbeiterInnenbindung für die Betriebe ermöglichen. Die Suche nach Personal durch den attraktiveren Standort wird dadurch erleichtert.

Geniales Ticket zum Freizeitvergnügen
Die CREW Cards sind nicht nur den im Tourismus Arbeitenden vorenthalten. Jedem/r MitarbeiterIn aus allen Branchen steht im Paznaun die kostenlose CREW Card zur Verfügung und jede/r, der sich die CREW Card holt, wird automatisch Teil der CREW Community im jeweiligen Ort! Das CREW Book dient als Orientierungshilfe und liefert sämtliche Angebote sowie interessante Informationen aus dem Ort auf einen Blick. Freizeiteinrichtungen, Shopping, Essen und Wellness – es gibt fast nichts, das nicht vergünstigt zu haben ist!
Auch CREW Activities werden durch die CREW Card ermöglicht: die CREW darf sich auf zahlreiche Treffen freuen, wo man gemeinsam sportlich aktiv ist oder sich bei einem gemütlichen After Work austauschen kann. Weiters sind auch eigene exklusive CREW Events geplant – man darf gespannt sein!
Das Weiterbildungsangebot wird ausgeweitet: während den Saisonen kann sich jedes CREW Mitglied aus einem maßgeschneiderten Angebot der CREW Academy seine Wunschkurse aussuchen und sich fachlich wie persönlich weiterbilden. Mit dabei sind unter anderem Sprach-, Ski- oder Langlaufkurse sowie diverse Workshops und Führungskräftecoachings. Den gesamten Schulungsplan gibt es online, pünktlich zum Start der Wintersaison 2019/20.

Positiver Effekt für die gesamte Region Paznaun
Dietmar Walser, Geschäftsführer beim Tourismusverband Paznaun – Ischgl erklärt: „Das Paznaun beschäftigt in einer Wintersaison rund 5.500 MitarbeiterInnen. Allein in Ischgl wurden in der Winter- und Sommersaison 2019 die CREW Card an 2.219 Beschäftigte ausgegeben. So ist die Idee entstanden, das CREW Projekt nicht nur weiterzuentwickeln, sondern es auf das ganze Tal auszuweiten. Mit dem neuen Angebot wollen wir unseren MitarbeiterInnen mit Wertschätzung begegnen und sie davon überzeugen, dass unsere Region ein attraktiver Arbeitgeber ist. Das Ziel des CREW Projekts ist die Steigerung der MitarbeiterInnenbindung, und das im gesamten Paznaun… dem wahrscheinlich #bestplacetowork!“

Erleichterte Personalsuche durch Kooperationen
Maritta Jungmann, Projektleiterin beim Tourismusverband Paznaun – Ischgl erklärt: „Nach der Saison ist vor der Saison! Und jeder braucht sie – die MitarbeiterInnen! Daher sieht das CREW Projekt auch vor, durch externe CREW Scouting-Auftritte auf Messen und in Schulen, die Jobs zum/r MitarbeiterIn zu bringen. Des Weiteren sollen durch Kooperationen künftig noch mehr Sommer- und Winterdestinationen verknüpft werden, wie es mit Velden Tourismus bereits erfolgreich gehandhabt wird. Abwechselnde Besuche in der Destination, die den Schwerpunkt auf die entgegengesetzte Saison hat, haben bereits zusätzlich zur Gewinnung von MitarbeiterInnen beigetragen und macht potenzielle MitarbeiterInnen auf die jeweilige Partnerregion aufmerksam. So können ArbeitnehmerIn und ArbeitgeberIn näher zusammengebracht werden und zeitgleich die Suche auf beiden Seiten vereinfachen.

Nähere CREW Infos unter: www.ischglcrew.at




Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense