seilbahn.net | Projekte | Aktuell | 2020-01-02

Zermatt Bergbahnen: Neue 10er Gondelbahn Kumme

Der Sessellift Kumme wird durch eine 10er-Gondelbahn ersetzt 

Der im Januar 2018 von einer Lawine zerstörte Sessellift Kumme wird mit einer Gondelbahn ersetzt.

Das Ziel des Gondelbahn-Projekts ist es nicht nur, die Infrastruktur im Gebiet Unterrothorn wiederherzustellen, sondern das gesamte Gebiet aufzuwerten. Deswegen entsteht anstatt eines neuen Sessellifts, eine 10er-Gondelbahn von «Tufternkehr» über eine Zwischenstation «im Wyss Gufer» bis zum Rothorn. Mit einer Förderleistung von 1'500 Personen pro Stunde werden auch im Gebiet Unterrothorn Wartezeiten in den Stationen auf ein Minimum reduziert. Das Plangenehmigungsverfahren konnte ohne Einsprachen abgeschlossen werden und ab Frühling 2020 wird das Bauprojekt in Angriff genommen. Die voraussichtliche Eröffnung der Gondelbahn ist auf den Start der Wintersaison 20/21 angesetzt. 

Technische Daten: 
Bahntyp: Kuppelbare Gondelbahn D-Linie
Schräge Länge 3'220 m
Spurweite 6.4 m
Anzahl Stützen 17
Seildurchmesser 50 mm
Seilgeschwindigkeit 6.0 m/s
Förderleistung 1500 Personen/h
Anzahl Fahrzeuge 56
Kabine OMEGA V-10


Zurück
Fotos hinzufügen
Drucken
Email


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  

Google Adsense