Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Seilbahnen | 2017-09-05

Skiliftgesellschaft Jungholz: Neuer Schleppliftz geplant

Errichtung eines Schleppliftes "Schwandlift" - seilbahn- und naturschutzrechtliches Verfahren

Die Skiliftgesellschaft Jungholz Gesellschaft m.b.H., vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Arnold Holl hat bei der Bezirkshauptmannschaft Reutte um die seilbahn- und naturschutzrechtliche Bewilligung für die Errichtung eines Schleppliftes mit hoher Seilführung zur Erschließung der Abfahrten Schwandpiste und Sorgschrofenpiste I, angesucht. Dabei soll der bestehende 2-SL Schwandlift  aus dem Jahr 1694 abgebaut und der neue Schlepplift auf identer Trasse errichtet werden.

Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´