Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Seilbahnen | 2019-03-12

Leitner: Modernisierung der Untersberg Pendelbahn

LEITNER GmbH Wien hat das komplette Projekt südlich von Salzburg abgewickelt
 
Die Untersbergbahn befördert seit 1961 Wanderer sowie Panoramaliebhaber auf den Untersberg, einem der beliebtesten Naherholungsgebiete der Stadt Salzburg. Die Talstation der Untersbergbahn in Grädig/St. Leonhard erreicht man von Salzburg in einer knappen halben Stunde. Anschließend bringt die Eintragseil-Pendelbahn in neun Minuten ihre Fahrgäste zur Bergstation Geiereck (1.776 m) und überwindet dabei einen Höhenunterschied von 1.320 m.
 
Den Auftrag für eine umfassende Bahnerneuerung konnte die LEITNER GmbH bereits im Jahr 2017 gewinnen. Die LEITNER GmbH verfügt über eine langjährige Erfahrung in Umbau und Modernisierung von Pendelbahnen und übernimmt dabei die komplette Projektabwicklung.
 
Die Erneuerung der Pendelbahn erfolgte in zwei Bauabschnitten, jeweils während der Revisionszeit. So wurde sukzessive unter anderem die Tragseilführung, die Tragseilspanneinrichtung und sämtliche Zugseilrollenbatterien neu entwickelt und installiert. Herzstück der Modernisierung sind die neuen Kabinen mit einem Fassungsvermögen von 50 (+1) Personen, welche sich harmonisch in den ebenfalls erneuerten Bahnsteigbereich der Talstation eingliedern.
 
Seit Ende Dezember 2018 ist die Untersbergbahn wieder im Vollbetrieb.





Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´