Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Beschneiung | 2017-02-13

Bächler Top Track freut sich über die Nominierung zum Swiss Mountain Award 2017 mit NESSy ZeroE

Mit grösster Freude und Dankbarkeit hat die Bächler Top Track AG die frohe Botschaft vom Verband Schweizer Seilbahnen SBS über die Nominierung zum Swiss Mountain Award entgegen genommen.

Beim nominierten Projekt NESSy ZeroE handelt es sich um einen Schneeerzeuger, der ganz ohne Druckluft und Strom auch in marginalen Temperaturbereichen, ohne jegliche Zusatzenergie, Schnee produzieren kann.

NESSy ZeroE schneit auch im Grenztemperaturbereich, -2° bis -3° Feuchtkugeltemperatur, vollkommen ohne Strom und Zusatzenergie. Die zur Eiskristallbildung nötige Druckluft stellt der patentierte Schneeerzeuger selbst her. Mittels einer Strahlpumpe wird ein Luft-/Wassergemisch erzeugt, welches anschliessend in die einzelnen Medien Druckluft und Wasser zerlegt wird. Dadurch erreicht die NESSy ZeroE annähernd die gleich guten Schneieigenschaften wie NESSy und SnoTek auch im Grenztemperaturbereich.

NESSy ZeroE ist die ideale Ergänzung zu den bestehenden Lanzentypen von Bächler Top Track AG und kommt dort zum Einsatz, wo entweder keine Druckluft oder kein Strom vorhanden ist. Die Lanze ist modular aufgebaut und mit NESSy und NESSy SnoTek kompatibel. Es sind zwei Zuschaltstufen integriert, um auch bei kälteren Temperaturen genügend Schnee produzieren zu können. Ein weiterer Vorteil von NESSy ZeroE ist, dass die Lärmemissionen sehr gering sind, nach dem Motto: „Leise rieselt der Schnee“.

Int.Pat.pending








Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´