Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Pisten | 2018-05-07

Prinoth/Demaclenko: Die digitale Transformation der Skigebiete

PRINOTH und DEMACLENKO bündeln ihre Software in einer Plattform 

Wenn Experten für technische Beschneiung und Spezialisten für Pistenfahrzeuge gemeinsame Sache machen, entsteht maßgeschneiderte Spitzentechnologie für das moderne und effiziente Skigebiet von morgen. Die Zusammenführung der Software für Beschneiungsmanagement Snowvisual von DEMACLENKO mit der SNOW-HOW-Software für Flottenmanagement und Schneehöhenmessung von PRINOTH beschert den Kunden 2018 nämlich einen weiteren Technologievorsprung. 

Effiziente Arbeitsabläufe auf der Piste, maximale Leistung der Produkte und optimale Nutzung der vorhandenen Ressourcen sind Schlüsselfaktoren für die Wirtschaftlichkeit eines Skigebiets. Eine Software, die diesbezügliche Daten und Analysen dem Skigebietsleiter gebündelt zur Verfügung stellt, bietet einen klaren Wettbewerbsvorteil. Das neueste gemeinsame Projekt von DEMACLENKO und PRINOTH zielt genau darauf ab: Durch die Zusammenführung der beiden Softwarelösungen der beiden Unternehmen – Snowvisual von DEMACLENKO und SNOW HOW von PRINOTH – entsteht ein einzigartiger Informationspool für das umfassende Management der gesamten Anlage. 

Die Vorteile liegen auf der Hand: Ob die Kontrolle des Beschneiungssystems, das Flottenmanagement der Pistenfahrzeuge oder das 3D-Schneehöhen-Messsystem – alles ist zentral über eine integrierte Benutzeroberfläche abrufbar. Dies nimmt auch positiven Einfluss auf die Reduzierung der Betriebskosten, da Arbeitsprozesse und Ressourcen besser geplant und überwacht werden können. 

In die offenen Plattformen können auch Schneeerzeuger und Pistenfahrzeuge von Drittanbietern nachgerüstet und eingebunden werden. Die Software wird individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen Kunden abgestimmt und macht sie damit zu einem wichtigen Instrument für den optimierten Betrieb. 

Durch die Zusammenarbeit der beiden starken Marken wird das Beschneiungs-, Pisten- und Flottenmanagement auf eine neue Ebene gehoben. Die Kunden profitieren vom doppelten Fachwissen der beiden Unternehmen, die damit auch in punkto Digitalisierung die Bahn für das effiziente Skigebiet der Zukunft ebnen. 










Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´