Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Pisten | 2018-07-05

Leica Geosystems erwirbt Schneemanagement-Technologie

alpinePRO bietet erstklassige Managementlösungen für die Infrastruktur von Skipisten

Leica Geosystems, Marktführer für Vermessungstechnologie, gab heute den Erwerb aller Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sowie Urheberrechte seiner Schneebetriebs- und -managementlösung, alpinePRO, bekannt.   

Die Skipisten-Managementlösung wurde zusammen mit der Geocloud AG, Schlieren, Schweiz, entwickelt. Eine zwischen beiden Unternehmen geschlossene Vereinbarung überträgt das Eigentum an alpinePRO auf Leica Geosystems. Zusammen mit Leica iCONalpine 3D Snow Depth Measurement System bildet alpinePRO einen Teil von Leica Alpine Solution.

„Indem die gesamte Produktentwicklung in den Geschäftsbereich Maschinensteuerung von Leica Geosystems eingegliedert wird, können wir unseren Kunden den Vorteil eines vollständigen Services anbieten, vom Konzept bis zur Übergabe“, erläutert Johan Arnberg, Präsident des Geschäftsbereichs Maschinensteuerung bei Leica Geosystems.

Weiterentwicklung des Schneemanagements durch offene Plattformen

alpinePRO ist ein leistungsstarkes Tool für das Schneemanagement und die Betriebsabläufe. Detaillierte Analysen ermöglichen die Planung und effiziente Bereitstellung von Personal, Fahrzeugen, Wasser und Strom. Zudem kann alpinePRO Berechnungen durchführen und im Hintergrund Daten über Schnittstellen bereitstellen.

Leica Geosystems arbeitet nun an der Weiterentwicklung von alpinePRO. Eines der strategischen Ziele ist die Errichtung einer Plattform zur Verbindung mit Drittanbietersystemen wie Beschneiungsanlagen, Schneemanagementsystemen anderer Hersteller und Liftherstellern.

„Die modular aufgebaute, cloudbasierte Software kann optimal auf die individuellen Spezifizierungen unserer Kunden eingestellt werden. Die intuitive mobile App für den Informations- und Aufgabenaustausch zwischen Büro und Mitarbeitern auf den Pisten wird dank neuer Funktionen verbessert und erweitert“, so Lukas Ingold, Lösungsmanager iCON alpine des Geschäftsbereichs Maschinensteuerung bei Leica Geosystems. „Unser Hauptfokus liegt auf der Bereitstellung einer Plattform, die offen für alle Anforderungen im Zusammenhang mit Schnee ist und sämtliche Anwendungen einbezieht, für die eine Geopositionierung in Wintersportorten nötig ist.“

Weitere Informationen über Leica iCON alpine finden Sie unter: https://leica-geosystems.com/de-de/products/machine-control-systems/leica-icon-alpine

Leica Geosystems – when it has to be right

Seit fast 200 Jahren revolutioniert Leica Geosystems als Marktführer für Vermessungsinstrumente und Informationstechnologie die Welt der Vermessung. Fachkräfte auf der ganzen Welt vertrauen auf unsere Komplettlösungen. Das Unternehmen ist bekannt für die Entwicklung innovativer und professioneller Lösungen, die in verschiedensten Branchen wie Vermessung und GIS, Bau und Maschinensteuerung, öffentliche Sicherheit sowie im Energie- und Anlagenbau eingesetzt werden. Präzise Instrumente, moderne Software, erstklassige Unterstützung durch den Service und Support sowie umfangreiche Dienstleistungen schaffen Kunden von Leica Geosystems täglich Mehrwert beim Gestalten der Zukunft unserer Welt. 

Leica Geosystems gehört zu Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B; hexagon.com), einem weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologien, dessen Lösungen die Produktivität und Qualität in allen raumbezogenen und industriellen Anwendungen steigern.


Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´