Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Wirtschaft | 2019-06-18

MOUNT MEL: SOGGLE – der multifunktionale Schutz für die Goggle

Erfolgreicher Markteintritt und Ausblick Winter 2019/20 
 
Kleines „Spannbettuch“, große Wirkung und ein aussichtsreicher Start: die SOGGLE erfreut sich großer Beliebtheit. Nach der ersten Wintersaison hat sich der multifunktionale Skibrillenschutz bereits in drei Vertriebskanäle etabliert. Im Winter 2019/20 wird mit einer SOGGLE für Skihelme mit Visier nachgelegt.
 
Die Modelle der ersten SOGGLE Kollektion sind in jedem Skigebiet ein Hingucker. Zu den Fans gehören neben Skilehrern und Skiprofis auch zahlreiche Sportgeschäfte. „Jede Skibrille braucht eine SOGGLE! Der perfekte Schutz für jedes Brillenglas. Wir sind begeistert und unsere Kunden auch“, berichtet Patricia Schönherr von Sport Schönherr im Stubaital oder auch Bettina Kurz, Einkäuferin des Insider Sportshops Tux.
 
Der Vertrieb der SOGGLE läuft über drei Kanäle: den eigenen Onlineshop, im Fachhandel und via Merchandising. Seit September 2018 zählt SOGGLE heute bereits über 100 Sportfachgeschäfte aus Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den Niederlanden zum täglich wachsenden Kundenstamm. Darüber hinaus wurden zahlreiche Merchandisingkunden mit individuellen Designs ausgestattet. Darunter finden sich etliche Skischulen, Skiclubs und Sportgeschäfte, Markenartikler, ebenso der Bayerische Skiverband und auch große Skidestinationen wie zB Innsbruck oder Obergurgl. „Die SOGGLE eignet sich auch hervorragend als innovative Werbefläche in Skigebieten und das haben auch zahlreiche Markenartikler, Skigebiete und Destinationen bereits erkannt und ihre individuellen Soggles als Merchandisingartikel bestellt“ sagt Melanie Kaindl von MOUNT MEL, eine der Gründerinnen von SOGGLE, die als Unternehmensberaterin auf Marken- und Produktentwicklung für die Skigebietsbranche spezialisiert ist. 
 
Für die Saison 2019/20 wurde zusätzlich eine SOGGLE für Visierhelme entwickelt und die Kollektionen um gesamt 18 Motive erweitert. 
 
SOGGLE setzt in Marketing und Kommunikation neben Facebook und Instagram auch auf das hauseigene „NO-SCRATCH Team“: Dazu zählen Skilehrer, Skilehrer-Ausbilder, aktive Rennläufer und ehemalige Rennläufer, professionelle Freerider und Trainer aus Deutschland, Österreich und Italien. Die Skiprofis sind alle von der SOGGLE überzeugt, denn der neuartige Skibrillenschutz ist stylisch, praktisch und die ideale Lösung für jeden, der die typischen Brillenetuis und -beutel gerne mal im Auto oder Zuhause liegen lässt. Die SOGGLE kann in wenigen Sekunden auf die Skibrille gezogen werden und schützt sie optimal vor Kratzern – bei der An- und Abreise ins Skigebiet, im Lift oder während der Pause in der Hütte.
 
SOGGLE handelt auch nach dem Leitsatz der Corporate Responsibility und unterstützt seit Gründung die Stiftung Schneekristalle, die sich für die Sportvermittlung an benachteiligte Kinder einsetzt. Auch bei der Initiative Dein Winter. Dein Sport. ist SOGGLE Unterstützer.










Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´