Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Gastronomie/Skischulen/Skiverleih | 2017-09-06

Christoph Braschler ist neuer „Leiter Gastronomie und Berglodge“ der Brunni-Bahnen

Die Brunni-Bahnen in Engelberg starten mit einem neuen Leiter Gastronomie und Berglodge in die Herbstsaison. Ab dem 1. September 2017 wird Christoph Braschler die beiden Restaurants Ristis und OX sowie zwei Imbisse am Berg führen. Christoph Braschler ist gelernter Koch und dipl. Hotelier und Restaurateur HF. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Gastronomie und als Hotelier. Er führte vorher 17 Jahre als Inhaber das Restaurant Seebrise in Birrwil, ehe er es im Januar 2017 verkaufte. Er wurde mit dem Goldenen Fisch und 13 Gault-Millau Punkten ausgezeichnet. In Canada arbeitete er Anfang der 90er Jahre zudem für ein Business und Sporthotel mit eigenem Skigebiet. 

Christoph Braschler will die Gastronomiebetriebe mit Herzlichkeit und Gastfreundschaft führen und das Ristis kulinarisch als Treffpunkt auf der Sonnenseite von Engelberg etablieren.

Er folgt auf Peter Keller, welcher 3.5 Jahre als Leiter Gastronomie und Berglodge für die Brunni-Bahnen Engelberg AG tätig war. Peter Keller verlässt das Unternehmen per Anfang Herbstsaison, um frühzeitig in den Ruhestand zu treten. Wir danken Peter Keller für den Einsatz, welchen er für die Brunni-Bahnen geleistet hat und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´