Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Tourismus | 2018-11-23

Sunkid: Hochkönig und Hochoetz erweitern ihre Erlebniswelten

Die beiden höchst erfolgreichen Destinationen Hochkönig und Hochoetz zünden die nächste Ausbaustufe am Erlebnisberg Natrun und im WIDIVERSUM 

Der Bergsommer hat sich in der Angebotspalette als must have der alpinen Destinationen fest verankert. Die steigenden Besucherzahlen bestätigen, dass das Angebot von den Gästen auch gerne und sehr gut angenommen wird. 

So wie etwa der Spielplatz am Erlebnisberg Natrun am Hochkönig (AUT). Seit seiner Eröffnung im Vorjahr wird dieser von den Kindern und auch deren Eltern regelrecht gestürmt. Mit den nun heuer installierten Attraktionen wurden die großzügigen Spiel- und Erlebnisflächen direkt neben der Jausenstation Grammlergut nochmals erweitert und bieten nun unbegrenzte Möglichkeiten für Spiel und Erholung. So umfasst der nunmehr von insgesamt vier Spiel- und Klettertürmen dominierte Erlebnisspielplatz neben kleinen und großen Spielgeräten als zusätzlichen Höhepunkt eine in Form einer Krone (Logo Hochkönig) gestaltete Sitzgarnitur.

Nicht minder erfolgreich hat sich auch das WIDIVERSUM am Eingang des Ötztales in Hochoetz(AUT) etabliert. Seit seiner Eröffnung 2016 wird das magische Konzept rund um WIDI und seine Freunde Zug um Zug weiterentwickelt. Wobei die Marke des WIDI mittlerweile so stark gewachsen ist, dass er für das gesamte Kinderprogramm des Ötztales steht. Im WIDIVERSUM selbst wird kontinuierlich am Ausbau gearbeitet, der in seiner Umsetzung stimmig zur Geschichte des WIDI passt. Mit dem im vergangenen Sommer installiertem Knappenbau-Sandspielplatz sowie des zauberhaften Holzkugelturms erhöht sich die Anzahl auf mittlerweile beachtliche 20 Stationen. Und eine Fortsetzung folgt…










Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´