Untitled Document

seilbahn.net | Themenbereiche | Urban | 2019-02-07

MND: Partnerschaft zur Seilbahnentwicklung in Ägypten

Partnerschaft zwischen MND und ELSEWEDY ELECTRIC zur Entwicklung von urbahnen und touristischen Seilbahn in Ägypten

Anlässlich des offiziellen Besuchs des Präsidenten der Französischen Republik, Emmanuel Macron, haben der französische Industriekonzern MND und die ELSEWEDY ELECTRIC-Gruppe, ein wichtiger Akteur bei Infrastrukturprojekten in Ägypten, offiziell ein französisch-ägyptisches Konsortium zur Entwicklung des städtischen und touristischen Seilbahnverkehrs in Ägypten gegründet.

In Anwesenheit der höchsten französischen und ägyptischen Behörden wurde dieses Partnerschaftsabkommen am Montag, den 28. Januar 2019, in Kairo unterzeichnet.

Das Know-how der MND-Gruppe in den Bereichen Design, Herstellung und Installation von Seilbahnlösungen sowie die Expertise von ELSEWEDY ELECTRIC bei der Durchführung großer Infrastrukturprojekte in Ägypten werden dazu beitragen, nachhaltige und innovative Mobilitätslösungen für das Land zu entwickeln.

Das französisch-ägyptische Konsortium ist in der Lage, ab sofort ein komplettes Seilbahnprojekt anzubieten, das Design, Lieferung, Installation, Betrieb und Wartung umfasst. Seilbahnen sind eine saubere Antwort auf die Herausforderungen der städtischen Überlastung, der Optimierung des Verkehrsnetzes, der Verbesserung und des Service der vielen Touristenorte in Ägypten. Das Konsortium unterstützt die lokalen Behörden bereits bei der Identifizierung und Untersuchung mehrerer Projekte. Die beiden Gruppen untersuchen auch die Möglichkeit, in Ägypten einen Standort für Montage und Wartung zu schaffen.
Xavier Gallot-Lavallée, Präsident und CEO der MND Group, kommentierte: "Wir sind besonders stolz auf diese Allianz mit der ägyptischen Gruppe ELSEWEDY ELECTRIC, die ein wichtiger Akteur in der Infrastrukturentwicklung in Ägypten und dem afrikanischen Kontinent ist. Die Partnerschaft ist Teil unserer Präsenz und zukünftigen Expansion in Nordafrika und im Nahen Osten. Der Ausbau der städtischen Verkehrsnetze ist eine große Herausforderung in Ägypten. Unsere ökologischen, wirtschaftlichen und schnell einsetzbaren Seilbahnlösungen erfüllen perfekt die neuen Bedürfnisse der urbanen Mobilität und die Herausforderungen der touristischen Erschließung."

Ahmed Elsewedy, Präsident und Chief Executive Officer der ELSEWEDY ELECTRIC Gruppe, sagte: "Unsere Gruppe, ein führender Anbieter im Energiebereich in Ägypten, will zur Entwicklung der Mobilität in Ägypten beitragen. Ägypten hat eine Bevölkerung von mehr als 97 Millionen Menschen und wird bis 2020 mehr als 20 Millionen Touristen pro Jahr zählen. Seilbahnen sind eine der am besten geeigneten Mobilitätslösungen für diese demographische Dynamik. Aus diesem Grund haben wir uns über dieses Konsortium für eine enge Zusammenarbeit mit der französischen Gruppe MND entschieden, die über das notwendige Fachwissen und Know-how verfügt. "





Zurück
Fotos hinzufügen
Kommentieren
Drucken
Email




´