Jobbeschreibung

Technischer Redakteur (m/w/d)


Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Einstelldatum: 2021-09-22

Arbeitsort: Wolfurt, Österreich

Jobart: Jahresstelle

Kategorie: Technik

Arbeitszeit: Vollzeit

Kontaktperson: Stefan Schwald, Martin Sandholzer

Zur Verstärkung unseres Teams in der Doppelmayr Seilbahnen GmbH wird in Wolfurt eine Vollzeitstelle mit folgenden Aufgaben ausgeschrieben:


Ihre Aufgaben

  • Ausarbeiten von auftragsorientierten Anlagendokumentationen (Bedienungs- und Instandhaltungsanleitung, Wartungscheckliste, Sicherheitshandbuch)
  • Erfassen und Strukturieren von Dokumentationsinhalten im Redaktionssystem Schema ST4
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Recherche der, für die Erstellung oder Überarbeitung, erforderlichen Informationen unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften und Normen
  • Betreuen der Übersetzungen in Zusammenarbeit mit den Übersetzungsagenturen
  • Information an Kunden und Behörden bezüglich Änderungen und Updates der Dokumente

Ihr Profil

  • Vorzugsweise Technische Ausbildung, inklusive „Technischer Dokumentation“
  • Berufserfahrung in der Technischen Dokumentation oder Konstruktion
  • Sehr gute MS Office- und DTP-Kenntnisse (Erfahrung mit Schema ST4 von Vorteil)
  • Analytische und vernetzte Denkweise
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Englisch von Vorteil)
  • Eigenverantwortlich, gewissenhaft und zuverlässig
  • Kommunikationsstark und Freude an der Teamarbeit

Ihre Vorteile

  • Abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Modernes Arbeitsumfeld in einem international agierenden Unternehmen
  • Ausgezeichnetes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Anstellungsbedingungen sowie sehr gute Sozialleistungen

 

Für Fragen steht Ihnen Herr Stefan Schwald unter +43 5574 604 1150 gerne zur Verfügung.

Personen, die sich von dieser interessanten und abwechslungsreichen Stelle angesprochen fühlen und eine neue Herausforderung suchen, bitten wir ihre vollständigen Unterlagen über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage an unsere Personalabteilung, Martin Sandholzer, zu übermitteln.

Gesetzlicher Hinweis bzgl. der Vergütung: Das jährliche Mindestgrundgehalt basiert auf dem Kollektivvertrag (KV) der metalltechnischen Industrie. Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV, richtet sich nach der jeweiligen Berufsausbildung und Erfahrung und orientiert sich zudem am Vorarlberger Gehaltsniveau. Ihre Bewerbung wird gruppenintern auch für andere adäquate Stellen in Betracht gezogen und dahingehend geprüft. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.

Download Jobangebot (.pdf) >>>>

Jetzt bewerben
Zurück